FedCon GmbH folgen

FedCon 2018: Stargate-Schauspieler Cliff Simon bringt mit Ba'al die Goa'uld nach Bonn

News   •   Dez 14, 2017 18:45 CET

FedCon 2018: Stargate-Schauspieler Cliff Simon bringt mit Ba'al die Goa'uld nach Bonn

Das Stargate-Aufgebot der FedCon bekommt mit Cliff Simon quasi "göttliche" Verstärkung. Der aus Südafrika stammende Schauspieler mimte in sieben Staffeln der Serie Stargate – Kommando SG-1 und dem Spielfilm Stargate: Continuum den eiskalten Systemlord Ba'al. Diesen Titel trugen die mächtigsten Vertreter der Goa'uld, die zusammen die oberste Regierungsinstanz während der Herrschaft der Goa'uld bildeten. Ba'al schreckte dabei vor keinem Schritt zurück. Er tötete lieber 60 Millionen Menschen in zwei Sternensystemen, bevor er sie in einer territorialen Schlacht an den Systemlord Sokar verloren hätte.

In seiner Jugend war Cliff Simon aktiver Kunstturner und Schwimmer. Letztendlich konzentrierte er sich ausschließlich auf den Schwimmsport und schaffte die Qualifikation für die Olympischen Spiele 1984 in Los Angeles, an denen er aber letztendlich nicht teilnahm. 1992 gewann Cliff bei einem Talentwettbewerb ein Casting für die erfolgreiche südafrikanische Serie Egoli: Place of Gold, wo er sechs Jahre mitspielte. Im Jahre 2000 emigrierte er in die USA, wo er schon bald darauf durch seine Stargate-Rolle größeren Bekanntheitsgrad erreichte.

Zu den neueren Projekten von Cliff Simon zählen Rollen in TV-Serien wie Castle, Criminal Minds: Beyond Borders und die für 2018 angesetzte Serie Personal Space. Auf der FedCon wird er sicher eine Menge interessanter Geschichten zu erzählen haben, Autogramme geben und für Fotosessions bereitstehen. Also am besten gleich Tickets im Ticket-Shop besorgen.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar

Agree With Privacy Policy