FedCon GmbH folgen

MagicCon 2018: Lucifer-Hauptdarsteller Tom Ellis erstmals auf deutscher Con

News   •   Dez 08, 2017 18:30 CET

MagicCon 2018: Lucifer-Hauptdarsteller Tom Ellis erstmals auf deutscher Con

Heißer als die Hölle ... Tom Ellis bringt dämonisches Flair auf die MagicCon vom 23. bis 25. März 2018 in Bonn. Der britisch-walisische Schauspieler ist seit 2016 in der Hauptrolle des Lucifer Morningstar in der Erfolgsserie Lucifer zu sehen.

Basierend auf den Comics von Mike Carey schlägt sich der ehemalige Fürst der Finsternis und gefallene Engel in Los Angeles (wo könnte sich das Böse wohler fühlen ...) an der Seite der dämonischen Barkeeperin Mazikeen als Nachtclubbetreiber durch sein irdisches Dasein. Dabei unterstützt er ganz nebenbei das LAPD bei der Aufklärung von Mordfällen - auf seine betont eigene Art und Weise. Die Serie umfasst mittlerweile bereits drei Staffeln und erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Lucifer läuft hierzulande bei Amazon Video und im Free-TV auf ProSieben.

Bekannt wurde der am 17.11.1978 geborene Tom Ellis durch seine Rolle des Dr. Oliver Cousins in der Soap-Opera East Enders (BBC). Im fantastischen Genre war Ellis bisher u. a. auch in bekannten Serien wie Doctor Who, Once Upon a time - es war einmal ... und The Strain mit Auftritten vertreten. Ein Blick auf seine aktuelle Filmografie lohnt sich allemal.

Derzeit lebt Tom Ellis in den USA und Kanada. Mit seinem Besuch auf der MagicCon haben wir die außerordentliche Ehre, den sympathischen und gefragten Darsteller erstmals auf einer Convention im deutschsprachigen Raum begrüßen zu dürfen. Holt euch daher gleich eure Autogramm- und Fotosession-Tickets im Ticket-Shop und erlebt die Deutschland-Con-Premiere von Tom im Maritim Hotel Bonn.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar