FedCon GmbH folgen

MagicCon 2018: Stephen Hunter (Zwerg Bombur) aus der Hobbit-Trilogie kommt nach Bonn

News   •   Dez 07, 2017 18:30 CET

MagicCon 2018: Stephen Hunter (Zwerg Bombur) aus der Hobbit-Trilogie kommt nach Bonn

Mit Stephen Hunter bekommen die beliebten Zwerge aus Peter Jacksons Hobbit-Trilogie besonders "gewichtigen" Zuwachs auf der MagicCon vom 23. bis 25. März 2018 im Maritim Hotel Bonn.

In der Rolle von Bombur gelang dem neuseeländischen Schauspieler 2012 auch der Durchbruch im Filmgeschäft. Er war in allen drei Teilen (Eine unerwartete Reise, Smaugs Einöde, Die Schlacht der Fünf Heere) der Verfilmung von J. R. R. Tolkiens gleichnamiger Romanvorlage vertreten.

Zuvor arbeitete Stephen intensiv im neuseeländischen Fernsehen, bevor er nach Australien übersiedelte und die Rolle des Sharpie in der Dramaserie Love My Way erhielt, die mit einem "TV Week Logie Award" ausgezeichnet wurde. Es folgte eine wichtige Gastrolle in Seven Networks All Saints. Stephens komödiantisches Repertoire umfasst Auftritte in Nickelodeons The GO Show und ABCs Review with Miles Barlow sowie eine Hauptrolle als liebenswerter Si in der ABC-Zeichentrickserie CJ the DJ. Zu den Hauptrollen von Stephen Hunter zählen Aussie Bill im neuseeländischen TV-Film Field Punishment No. 1 (spielt im Ersten Weltkrieg), die australisch-indische Produktion UnIndian sowie das SciFi-/Action-Abenteuer Blue World Order mit Billy Zane, Jack Thompson und Bruce Spence.

Aktuelle Projekte von Stephen sind der Spielfilm Killing Ground unter der Regie von Damien Power, eine Seriengastrolle in der zweiten Staffel von Janet King sowie eine größere Gastrolle in Seven Network's Home & Away und der Kurzfilm MESSiAH an der Seite von David Gulpilil und Chloe Boreham unter der Regie von Damian Walshe-Howling. Zuletzt hatte Hunter eine Gastrolle für ABC Centre's Fernsehserie Rosehaven und die WBTV/HBO-Fernsehserie The Leftovers übernommen.

Wir freuen uns auf jeden Fall darauf, welche spannenden Mittelerde-Geschichten Stephen Hunter auf der MagicCon präsentieren wird. Eintrittskarten sowie Tickets für Autogramme und Fotosession sind jetzt im Ticket-Shop erhältlich.

Kommentare (0)

Kommentar hinzufügen

Kommentar